Kondition:
Aufstiege bis zu 1000 Höhenmeter und 3 Std / Tag und längere Geändeabfahrten.

Technik:
Sicheres Abfahren mit Skiern im Gelände bei allen Schneeverhältnissen. Sturzfreies Skifahren auf schwarzer Piste.

Dauer: 3 Tage | Teilnehmerzahl: 5-6 | Ort: Gesäuse

€ 260,–

Dieser 3-tägige Skitourenkurs ist die ideale Basis für alle verantwortungsbewussten Skitourengeher. Erlerne bei diesem Skitourenkurs das nötige Basiswissen um ökonomisch, sicher und vor allem unfallfrei im freien Skitouren-Gelände unterwegs zu sein.

Auch für Snowboarder mit Splitboard geeignet!

 260

Leeren

Professionelle Bergführer führen dich sehr praxisbezogen an alle Skitourenkurs-Inhalte heran und stehen dir mit Rat und Tat zur Seite.

Skitourengehen hat sich in den letzten Jahren zu einer sehr beliebten Wintersportart entwickelt. Und das nicht ohne Grund! Ski-Bergsteigen in herrlicher Winterlandschaft, der glitzernde Schnee und die traumhaften Pulverschneeabfahrten machen das Skitourengehen zu einer wunderschönen, erlebnisreichen Sportart.

Dieser 3-tägige Skitourenkurs ist die ideale Basis für alle verantwortungsbewussten Skitourengeher. Erlerne bei diesem Skitourenkurs das nötige Basiswissen um ökonomisch, sicher und vor allem unfallfrei im freien Skitouren-Gelände unterwegs zu sein.

Die Praxis – Skitouren im Nationalpark Gesäuse und die dazu optimal aufbereitete Theorie garantieren einen Lernerfolg!

Tag 1 (09:30 – 18:00 Uhr)

  • Wir treffen uns um 09:30 Uhr beim Landgasthof Buchner in Admont.
  • Ausgabe Leihmaterial
  • Notfallmanagement Lawine (Theorie)
  • Training Lawinenunfall mit LVS, Schaufel und Sonde (Praxis)
  • Grundlagen Schnee- und Lawinenkunde (Theorie)
  • Gefahren-Muster und -Stellen (Theorie)
  • Sicherheitsmaßnahmen (Theorie)

Tag 2 (09:00-18:00 Uhr)

  • Alarmzeichen im Geände (Theorie)
  • Orientierung mit Karte (Theorie)
  • Tourenplanung (Theorie & Praxis)
  • Übungs-Skitour im Gelände (Praxis)

Tag 3 (09:00-15:00 Uhr)

  • Entscheidungsstrategie (Theorie)
  • Tourenplanung (Theorie & Praxis)
  • Skitour im Gelände (Praxis)

 

Der Ablauf der Kursinhalte kann sich gegebenenfalls etwas ändern, wobei sich die Kurszeiten aber nicht ändern.

Kursinhalt
  • Materialkunde und Materialpflege
  • Richtiges und effizientes Verwenden der Notfallausrüstung
  • Tourenplanung
  • Richtige Interpretation des Lawinenlageberichtes
  • Kartenkunde
  • Schnee- und Lawinenkunde
  • Skitouren – Grundtechniken
  • Optimale Spuranlage im Gelände
  • Gefahrenerkennung auf Tour
  • Entscheidungsprozesse vor und bei der Tour
  • Verhalten bei Unfällen
Kursziel
  • Selbstständige Planung und Durchführung von Skitouren
  • Praxisskitouren im Gesäuse
Kondition:

Aufstiege bis zu 1000 Höhenmeter und 3 Std. / Tag und längere Geländeabfahrten.

Technik:

leicht

Sicheres Abfahren mit Skiern im Gelände bei allen Schneeverhältnissen. Sturzfreies Skifahren auf schwarzer Piste.

Treffpunkt & Unterkunft:

Landgasthof Buchner
Schmiedgasse 65
8911 Admont
Österreich

Preis pro Person:   € 260,-
  • Mindestteilnehmerzahl: 5
Inkludierte Leistungen:
  • Ausbildung durch staatlich geprüften Berg- und Skiführer
  • Leihausrüstung (LVS, Schaufel, Sonde)
  • Kursskriptum
  • Reservierung der Unterkunft im Vorfeld
  • Alle Kosten des Bergführers
Zusatzkosten
  • Anfahrtskosten
  • 2x Übernachtung mit Frühstück: Doppelzimmer € 35,-/Nacht | Einzelzimmer € 47,-/Nacht
  • Getränke und Zwischenmahlzeiten
  • event. Liftkarte
  • Skitourenausrüstung € ca. 25,-/Tag (Tourenski, Aufstiegsfelle, Tourenskischuhe, Stöcke;)

 

Diese Veranstaltung wird von der Skitourenkurs GbR durchgeführt. Die Alpinschule BERGPULS ist als Kooperationspartner die Buchungsplattform.

Muss ich die Unterkunft selbst reservieren?
Wir haben zu den angegebenen Kursterminen bereits vorreserviert. Die Übernachtungen müssen jedoch vor Ort selbst bezahlt werden.

Gibt es Leihausrüstung?
Wir haben modernste Leihausrüstung im Verleih. Die Leihausrüstung ist auf der Ausrüstungsliste gekennzeichnet.

Was kostet diese Leihausrüstung?
Ein Set Skitourenausrüstung (Tourenski, Aufstiegsfelle, Stöcke & Skitourenschuhe) kostet ca. € 25,-/Tag.
Die angegebene Notfallausrüstung (LVS, Schaufel & Sonde) ist kostenlos!
Beschädigungen oder Verluste müssen jedoch verrechnet werden.

Was passiert bei Schlechtwetter?
Sollte die Wetterprognose so schlecht sein, dass ein vernünftiger Kursablauf nicht möglich ist, werden wir den Kurs absagen und versuchen einen alternativen Termin für dich zu finden. Hierbei fallen seitens der Alpinschule keine Kosten an.