Kondition:
Aufstiege bis zu 600 Höhenmeter und 2 Std. / Tag oder einer Gesamtgehzeit von bis zu 5 Std. / Tag.

Technik:
Kletterkönnen in der Halle min. Schwierigkeitsgrad UIAA 5 im Vorstieg, körperliche und geistige Fitness, Grundknoten

Dauer: 3 Tage | Teilnehmerzahl: 4 | Ort: Ennstal/Gesäuse

€ 320,–

Raus aus der Kletterhalle und hinein in das alpine Felskletter-Abenteuer! Bei diesem Kletterkurs lernst du selbstständig und sicher Mehrseillängen – Touren zu klettern.

 320

Leeren

Kein passender Termin für dich dabei?Termin auf Anfrage

Du willst hoch hinaus und die Fähigkeiten besitzen auch Mehrseillängen-Routen klettern zu können?
Dann bist du bei unserem Alpinkletterkurs für Anfänger genau richtig!

Unsere Profi-Bergführer sind Spezialisten beim Alpinklettern und zeigen dir bei umfangreichen Übungen alle nötigen Seil- und Sicherungstechniken.

Schritt für Schritt werden wir dich in die alpine Kletterwelt einführen, sodass du optimal vorbereitet bist, selbstständig und sicher alpine Kletterrouten klettern zu können.

Tag1 (09:30 – 18:00 Uhr)
  • Treffen und Kennenlernen bei der Unterkunft und anschließende Anfahrt zum Kursgelände
  • Knotenkunde
  • Standplatzbau an soliden Fixpunkten (Bohrhaken)
  • Seilschaftsablauf mit Einfachseil
  • Aktives und passives Abseilen
  • Mittagspause
  • Klettern von kurzen Mehrseillängenrouten an soliden Fixpunkten
  • Aktives Abseilen über die Routen
Tag2 (09:00-18:00 Uhr)
  • Anfahrt zum Kursgelände
  • Friends & Keile: Richtiges Anbringen mobiler Zwischensicherungen
  • Standplatzbau mit Mobilen Zwischensicherungen
  • Seilschaftsablauf bei kurzen Mehrseillängenrouten mit Anbringen mobiler Zwischensicherungen
  • Seilschaftsablauf mit 2 Seiltechnik bei kurzen Mehrseillängenrouten
  • Mittagspause
  • Richtiges lesen von topografischen Kletterskizzen und Tourenplanung für den nächsten Tag
  • Vorstiegskletter- und Technkttraining bei Sportkletterrouten
Tag3 (08:00- ca. 16:00 Uhr)
  • Klettern einer Mehrseillängenroute in einer 2er oder 3er Seilschaft
Hinweis:
Je nach Wetterlage können die Abläufe etwas abweichen.
Kursinhalt
  • Knotenkunde
  • Materialkunde
  • Sicherungs- u. Seiltechniken
  • Klettertechnik und -taktik
  • Gurtmanagement
  • Mobile Sicherungsmittel
  • Standplatzbau
  • Seilschaftsablauf bei 2er Seilschaft
  • Tourenplanung
  • Aktives Abseilen
  • Bergrettungstechniken
  • Alpine Gefahren
Kursziel
  • Selbstständiges Planen und Klettern von alpinen Mehrseillängenrouten bis zum Schwierigkeitsgrad UIAA 4.
Kondition:

leicht

Aufstiege bis zu 600 Höhenmeter und 2 Std. / Tag oder einer Gesamtgehzeit von bis zu 5 Std. / Tag

Technik:

mittel

Kletterkönnen in der Halle min. Schwierigkeitsgrad UIAA 5 im Vorstieg, körperliche und geistige Fitness, Grundknoten


Vorbereitungskurs:
Du hast noch keine Klettererfahrung, willst aber in Zukunft Mehrseillängenroute klettern?
Beim Sportkletterkurs für Anfänger lernst du Klettern von Grund auf und bist anschließend optimal vorbereitet für unseren Alpinkletterkurs!

Foto: Claudia Ziegler /Salewa

Kletterkurs für Anfänger
Treffpunkt & Unterkunft:

Gasthaus Poschenhof
Dorfstraße 13
8942 Wörschach
Österreich

Preis pro Person:   € 320,-
  • Mindestteilnehmerzahl: 4
Inkludierte Leistungen:
  • Ausbildung durch staatlich geprüften Berg- und Skiführer
  • Leihausrüstung
  • Reservierung der Unterkunft im Vorfeld
  • Alle Kosten des Bergführers
Zusatzkosten
  • Anfahrtskosten
  • 2x Übernachtung mit Frühstück (Basis Doppelzimmer): ca. € 33,-/Nacht
  • Getränke und Zwischenmahlzeiten
  • evtl. 1x Eintritt für Kletterhalle

Muss ich die Unterkunft selbst reservieren?
Wir haben zu den angegebenen Kursterminen die Unterkunft bereits vorreserviert. Die Übernachtungen müssen jedoch vor Ort selbst bezahlt werden.

Gibt es Leihausrüstung?
Wir haben modernste Leihausrüstung im Verleih. Die Leihausrüstung ist auf der Ausrüstungsliste gekennzeichnet.

Was kostet diese Leihausrüstung?
Die angegebene Leihausrüstung ist kostenlos!
Beschädigungen oder Verluste müssen jedoch verrechnet werden.

Was passiert bei Schlechtwetter?
Sollte die Wetterprognose so schlecht sein, dass ein vernünftiger Kursablauf nicht möglich ist, werden wir den Kurs absagen und versuchen einen alternativen Termin für dich zu finden. Hierbei fallen seitens der Alpinschule keine Kosten an.