Kondition:
blankAufstiege bis zu 1500 Höhenmeter und einer Gesamtzeit von 10 Std. / Tag.

Technik:
blankDu bist trittsicher und schwindelfrei im weglosen, felsdurchsetzten Gelände und kletterst im Fels den 3. Schwierigkeitsgrad.

Dauer: 1 Tag | Teilnehmerzahl: 1-2 | Ort: Johnsbach

ab € 360,–

Der Kirchengrat ist der einfachste Anstieg auf den Großen Ödstein und ein Teil der Gesäuse-Überschreitung. Schöne Klettertour mit Schwierigkeiten bis zum 3. Grad im Nationalpark Gesäuse.

Name *

E-Mail-Adresse *

Telefon *

Wunschtermin *

Teilnehmerzahl*

Der Kirchengrat ist der klassische Anstieg auf den Großen Ödstein in moderaten Schwierigkeiten.

Dieser sehr lange Gratanstieg zieht sich in beeindruckender Umgebung, entlang des Süd-West-Grates der Hochtorgruppe. In anspruchsvollem Gelände bis zum 3. Schwierigkeitsgrad klettern wir zuerst auf den Kleinen Ödstein (2081m). Nach einer kurzen Rast werden wir über weitere Kletterstellen den Großen Ödstein (2335 m) besteigen. Am Gipfel sind wir fern von Massenansammlungen und genießen bei einer entspannten Pause das gewaltige Gebirgspanorama und die Ruhe. Gut gestärkt machen wir uns wieder auf den Rückweg. Der Abstieg erfolgt über die selbe Route und erfordert nochmal vollste Konzentration, bis wir wieder im Tal sind.

Beste Zeit:
Juni bis Oktober

Tipp:
Plan dir dein perfektes Wochenende. Diese Tour lässt sich ideal mit einer 2. Klettertour am Folgetag an der Nordseite der Hochtor-Gruppe ergänzen. Wie z.B. über die Route Jahn-Zimmer (3. Schwierigkeitsgrad) auf das Hochtor und über das Schneeloch zurück nach Johnsbach.  Das ist die perfekte Kombination für Konditionsstarke!

Wir treffen uns früh am Morgen entweder in deiner Unterkunft in Johnsbach, oder beim großen Parkplatz beim Donnerwirt. Von dort werden wir gemeinsam zum endgültigen Ausgangspunkt fahren. Gemeinsam klettern wir meist mit Seil über den gewaltigen, schönen und sehr langen Grat im maximal 3. Schwierigkeitsgrat.

Nach erfolgreicher Überschreitung steigen wir über die selbe Aufstiegsroute wieder nach Johnsbach ab.

Gesamtzeit: ca. 10 Std. ↑ ca. 1500 Hm ↓ ca. 1500 Hm

Alternativen: 
Der Kirchengrat ist ein Teil der “Großen Gesäuse-Überschreitung“. Wer will, kann gleich die gesamte Überschreitung buchen.

Kondition:

blank

Aufstiege bis zu 1500 Höhenmeter und einer Gesamtzeit von bis zu 12 Std. / Tag.

Technik:

blank

Du bist trittsicher und schwindelfrei im weglosen, felsdurchsetzten Gelände und kletterst im Fels den 3. Schwierigkeitsgrad.

Treffpunkt:

Parkplatz Gasthof zum Donner
8912 Johnsbach
Österreich

Empfohlene Unterkunft:

Gasthof zum Donner
8912 Johnsbach 5
Österreich

Preis pro Person:
€ 190,- bei 2 Teilnehmer
€ 360,- bei 1 Teilnehmer

Inkludierte Leistungen:

  • Führung durch staatlich geprüften Berg- und Skiführer
  • Leihausrüstung
Zusatzkosten
  • Anfahrtskosten
  • evtl. Übernachtung Hesshütte
  • Taxitransfer für dich und den Bergführer ca. € 10,- pro Person.
  • evtl. 2. Tour Roßschweif auf das Hochtor € 360,- (Tourentipp!)

Gibt es Leihausrüstung?
Wir haben modernste Leihausrüstung im Verleih. Die Leihausrüstung ist auf der Ausrüstungsliste gekennzeichnet.

Was kostet diese Leihausrüstung?
Die angegebene Leihausrüstung ist kostenlos!
Beschädigungen oder Verluste müssen jedoch verrechnet werden.

Was passiert bei Schlechtwetter?
Sollte die Wetterprognose so schlecht sein, dass die Tour nicht durchführbar ist, werden wir die Tour absagen. Seitens der Alpinschule fallen keine Kosten an.